Schnelle Orientierung beim Ausschreiben: von den Baukostenplänen zum NPK

Diese Dokumentation unterstützt den Anwender dabei, für die Ausschreibung rasch die richtigen NPK-Kapitel zu den in der Kostenplanung aufgeführten Elementen des Baukostenplans Hochbau eBKP-H und des Baukostenplans Tiefbau eBKP-T zu finden. Weiter zeigt sie im Anhang die Verbindung von der Baukostenüberwachung und Baubuchhaltung (BKP) zu den NPK-Kapiteln auf.

CRB_NPK_1026_Verbindungen_DE
CHF 119.-/Stück
exkl. MWST
Zum Shop

Die CRB-Dokumentation 1026 stellt die Verbindung her zwischen den Elementen des Baukostenplans Hochbau eBKP-H (2012) bzw. des Baukostenplans Tiefbau eBKP-T (2017) und den entsprechenden NPK-Kapiteln.

Die Dokumentation enthält:

  • Verbindungen vom eBKP-H zum NPK und umgekehrt
  • Verbindungen vom eBKP-T zum NPK und umgekehrt

Im Anhang sind auch die Verbindungen vom BKP zum NPK sowie vom NPK zum BKP dargestellt.

Die Verbindungen vom eBKP zum NPK sind eine Voraussetzung für die Rückführbarkeit von Kosteninformationen aus der Realisierung in die Planung, also von Abrechnungen auf Basis des Normpositionen-Katalogs NPK zum Baukostenplan Hochbau eBKP-H und zum Baukostenplan Tiefbau eBKP-T.

Die dargestellten Verbindungen bilden die Basis für:

  • die Zuordnung der eBKP-Elemente zu den entsprechenden NPK-Kapiteln (Durchgängigkeit)
  • die Rückführbarkeit der Kosten aus der Realisierung in die Planung

Schnelle Orientierung beim Ausschreiben

Ermöglicht die Zuordnung der Elemente des eBKP-H zum NPK und umgekehrt

Ermöglicht die Zuordnung der Elemente des eBKP-T zum NPK und umgekehrt

Zeigt die Verbindung vom BKP zum NPK und umgekehrt auf

Die Zuordnungen helfen bei der Rückführbarkeit von Kosteninformationen aus der Realisierung in die Planung

Ausgabe              2019
Format Broschüre A4

Umfang

146 Seiten, einfarbig

Sprachen

Deutsch, Französisch, Italienisch

Weiteres

Die Dokumentation hilft, Elemente des Baukostenplans Hochbau eBKP-H und des Baukostenplans Tiefbau eBKP-T mit den Kapiteln des Normpositionen-Katalogs NPK zu verknüpfen. Im Anhang sind auch die Verbindungen vom BKP zum NPK sowie vom NPK zum BKP dargestellt.