Sechseläuten - Zürcher Volksfest

Die CRB-Geschäftsstelle in Zürich bleibt am Montag, 19. April 2021 geschlossen. Am Dienstag, 20. April 2021 sind wir gerne wieder für Sie da.

Die Web-Applikation zum Einstieg in die elementbasierte Kostenermittlung

Mit dem eBKP-Assistant lassen sich Kosten von Bauprojekten über die elementbasierten Baukostenpläne ermitteln, vergleichen und verwalten. Navigation und Erfassung sind über bis zu fünf Stufen innerhalb der eBPK-Methodik möglich. Weiter können die Kosten einer zweiten Gliederungsart zugeordnet und Kennwerte mit anderen Projekten verglichen werden. Die Projekt- und Kostenübersicht mit Bezugscode, Prozentangaben und durchschnittlichen Kostenwerten, unterstützt die Verwaltung mehrerer Projekte.

Schneller Einstieg in die elementbasierten Baukostenpläne

Erstellen von normkonformen Kostenschätzungen und -voranschlägen

Projektvergleiche nach Kosten und Kennwerten

Aufbau eigener Kennwerte-Datenbank

Übersichtliche Gruppierung und Auflistung bis zur fünften Gliederungsstufe

Manuelle Umschlüsselung in andere Gliederungen (BKP, NPK, eigene)

Aufbau eigener Kennwerte-Datenbank und Vorlagen

 

Da die standardisierte Strukturerweiterung eBKP-Gate ebenfalls in der Web-Applikation abgebildet wird, können mit dem eBKP-Assistant Kostenermittlungen bis zum Detaillierungsgrad von Kostenvoranschlägen (Kostengenauigkeit ±10%) erstellt werden. Die automatische Übernahme mehrmals vorkommender Bezugsgrössen in den einzelnen Kostengruppen (Hauptgruppen, Elementgruppen, Elemente, Teilelemente und Komponenten) spart Zeit und Mühe bei der Dateneingabe.

Durch Definition eigener Teilelemente und Komponenten können anwenderspezifische Kostenkennwerte generiert werden, welche dem Anwender Kostensicherheit für zukünftige Bauprojekte geben. Weiter lassen sich im eBKP-Assistant die planungsorientiert erfassten Baukosten nach der eBKP-Methodik auch ausführungsorientiert darstellen, sofern bei der Kostenerfassung eine zweite Gliederung – beispielsweise der Baukostenplan BKP oder der Normpositionen-Katalog NPK – zugeordnet wurde.

Der eBKP-Assistant unterstützt zudem die strukturierte Ablage relevanter Unterlagen und Daten zum jeweiligen Projekt: Alle Informationen einschliesslich zugehöriger Dokumente und Unterlagen lassen sich in der Web-Applikation so speichern, dass sie einfach wieder gefunden werden.

  • Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch
  • Kostenübersicht mit Bezugscode, Menge, Kennwert, Prozent und CHF/m2 GF
  • Projektübersicht mit Projektinformationen (Teilprojekte, Projektbeschreibung, Beteiligte und Dokumente)
  • Kostenermittlung über die Gliederungen eBKPH, eBKP-T inklusive eBKP-Gate
  • Manuelle Zuordnung zu einer zweiten Gliederungsart (BKP, NPK oder eigene)
  • Vergleich mehrerer Projekte nach Kennwerten und/oder Kosten bis zur fünften Gliederungsstufe
  • Kumulierte Bezugsgrössen aus Kostenermittlung (Fläche & Volumen)
  • «eBKP-Browser» zur Anzeige sämtlicher Knoten der eBKP-Gliederungen
  • Suchfunktion innerhalb der gesamten eBKPStruktur sowie in eigenen Kostenermittlungen
  • Neue Berichtsoptionen: Auswahl zwischen verschiedenen Ansichten
  • Import und Export-Funktion inkl. ergänzender Dokumente via CRB-X-Datei • Anhängen weiterer Dokumente in verschiedensten Formaten (PDF, Word, Excel usw.) und von Bilddateien (JPEG, TIFF usw.)
  • Jährliche Nutzungsgebühr

• Gliederungen eBKP-H mit 333 Kostenpositionen

• Gliederungen eBKP-T mit 372 Kostenpositionen

• Gliederungen eBKP-Gate mit über 2’500 Teilelementen und deren Komponenten

Bestellung und Registrierung 

Web-Applikation eBKP-Assistant mit neuer Gliederung der Norm eBKP-H 2020.