Der umfassende Wegweiser für Bauherren und Leistungserbringer

Der Praxisleitfaden Planungs- und baubegleitendes Facility Management pbFM nimmt die Vorgaben der Empfehlung SIA 113 auf und entwickelt konkrete Anleitungen, wie bereits in der Planungs- und Realisierungsphase eines Bauwerks eine optimale Abstimmung mit Betrieb und Bewirtschaftung erreicht werden kann.

Er unterstützt Bauherren bei der Leistungsbestellung. Leistungserbringer erhalten eine praxisnahe Anwendungshilfe und Fallbeispiele.

pbFM_DE
CHF 185.–
exkl. MWST / CRB- und IFMA-Mitglieder erhalten 15% Rabatt
Zum Shop

Die IFMA Schweiz (International Facility Management Association) und 26 Projektpartner haben die Vorgaben der Empfehlung SIA 113 «FM-gerechte Bauplanung und Realisierung» aufgenommen und mit dem Praxisleitfaden zum planungs- und baubegleitenden Facility Management konkrete Anleitungen entwickelt, wie die Aufgaben in der Praxis umgesetzt werden können. Dafür wurden die wichtigsten Aufgaben in 20 Leistungsmodulen zusammengefasst.

Der Praxisleitfaden hat zum Ziel, die Anwendung der Empfehlung SIA 113 zu fördern und dazu beizutragen, dass aus Sicht Betrieb und Bewirtschaftung ein optimiertes Bauwerk entsteht. Er richtet sich an

  • Bauherren und Bauherrenvertreter, welche die Leistung eines planungs- und baubegleitenden FM bestellen wollen
  • Beteiligte des Planungsprozesses, Gesamtleiter und Architekten, welche diese Leistung in den Erstellungsprozess integrieren wollen
  • Leistungserbringer, welche die Rolle des FM-Planers wahrnehmen

Im Fokus des pbFM stehen die Optimierung des Bauwerks aus der Sicht Bewirtschaftung sowie die frühzeitige Planung der Bewirtschaftung. Zusätzliche Themen sind die Durchgängigkeit der Informationen, Daten und Dokumente sowie die Optimierung von Planungsvarianten nach den Kriterien Lebenszykluskosten und Nutzwert.

Diese Themen werden zunächst übergreifend und generell behandelt. Anschliessend werden die konkreten Leistungen des pbFM – bezogen auf die Phasen der Norm SIA 112  «Modell Bauplanung» – beschrieben und mit Beispielen ergänzt.

Im Anhang sind die verwendeten Quellen, Abkürzungen und Begriffe dokumentiert. In den Beilagen werden Hilfsmittel für die FM-Planung zur Verfügung gestellt.

Zudem sind digitale Anwendungshilfen verfügbar, welche Käufer der pbFM-Publikation unter pbFM@crb.ch kostenlos anfordern können.

Unterstützt den Einbezug der FM-Planer bereits in der «strategischen Planung»

Ermöglicht die Optimierung von Bauwerken aus Sicht der Bewirtschaftung

Bildet die Grundlage für eine rechtzeitige Planung der Bewirtschaftung von Bauwerken

Unterstützt die Optimierung der Lebenszykluskosten von Gebäuden

Stellt eine Voraussetzung dar für ein strukturiertes Informations- und Datenmanagement

Ausgabe 2014
Format Broschüre A4

Umfang

176 Seiten, Beilagen zweifarbig

Sprachen  

Deutsch, Französisch

Weiteres    

Praxisleitfaden für die Empfehlung SIA 113. Zeigt auf, wie bereits in der Planungs- und Realisierungsphase eines Bauwerks eine optimale Abstimmung mit Betrieb und Bewirtschaftung erreicht werden kann