Bauschadenwissen

Die Planung und Realisierung von Bauwerken wird zunehmend anspruchsvoller. Dies liegt einerseits an einer generellen Steigerung der Komplexität, des Termin- und Kostendrucks und einer Minderung der Ressourcen.

Andererseits fehlt oft die notwendige Fachkompetenz aller Beteiligten über alle Phasen der Bauwerkserstellung, woraus Fehler, unklare Aufträge oder Unterlassungen resultieren.
 

In Kürze

Zusammenhänge von Termin, Kosten und Qualität

PQM und deren Bestandteile

Anwendung und Bedeutung des NPK für rechtzeitig und eindeutig definierte Bestellungen und Abnahmen

Fallbeispiele
 

Kursdetails

Der Kurs vermittelt in einer vereinfachten Darstellung die Möglichkeiten der Qualitätssicherung, damit Mängel und Bauschäden in der Anzahl und im Umfang gemindert werden können. Dies auch mit Hilfe einer eindeutig definierten Leistungsbeschreibung sowie daraus abgeleiteten Kontrollmöglichkeiten.

Ziele/Nutzen für die Teilnehmenden

  • Die Zusammenhänge und Perspektiven im Informationsmanagement eines Bauwerks kennenlernen
  • Aktuelle und zukünftige Werkzeuge beurteilen können und deren Anwendung verstehen
  • Chancen und Perspektiven für das eigene Betätigungsfeld erkennen
     
Titel
Bauschadenwissen
Beschreibung
Handeln, bevor er zu spät ist
Kurskosten
CHF 395.- exkl. MWST
Ort
Zürich
Zielgruppe
BauleiterInnen, ArchitektInnen, Fachplaner, Bauherrschaften
Schlagwörter
Qualitätssicherung, Planung
Veranstalter
CRB
Hinweis

Sofern es die Bestimmungen zulassen, führen wir die Kurse als Präsenzveranstaltung durch. Dabei stellen wir die Einhaltung aller geltenden Sicherheitsmassnahmen sicher.
Im Falle einer Durchführung online findet der Kurs in verkürzter Form statt. Die Kosten sind ebenfalls reduziert und
betragen CHF 250.- exkl. MWST.
Detaillierte Informationen erhalten Sie mit der Bestätigung der Kursdurchführung per Mail.