Qualitätsmanagement und -sicherung projektbezogen

In der Schweiz müssen jährlich 1.7 Milliarden Franken zur Behebung von Bauschäden und Baumängeln aufgewendet werden. Das Projektmanagement (PQM) und die Qualitätssicherung (QS) gehören zwingend zum professionellen Wissen in der Arbeit des Architekten, Ingenieurs, Projektleiters oder Bauherrenvertreters.
Kein Bauvorhaben, egal welcher Grösse, kann heute auf ein wenigstens minimales Projektqualitätsmanagement und eine objektbezogene Qualitätssicherung verzichten. Nicht nur öffentliche Auftrag-geber verlangen von den beauftragten Planern ein praxisbezogenes Projektmanagement, sondern auch institutionelle Bauträger und private Bauherren erwarten ein wirksames Qualitätssicherungssystem.

 

Grundlagen und Anwendung zum praxisbezogenen Qualitätsmanagement PQM

Strategien und Nutzung von Qualitätssicherungs-Systemen

Praxismittel zur Projektsteuerung und Qualitätssicherung

Begriffe, Funktionsweisen und Instrumente wie Q-Lenkungsplan, Q-Modell und QM-Plan

PQM-Mittel wie Logbuch, Resolutionen und Projektcontrolling

Mit dem CRB-Weiterbildungskurs werden nach dem Grundsatz «so viel wie nötig - so wenig wie möglich», abgestimmt auf Projektgrösse und -komplexität einfache Mittel zur Projektsteuerung und zur Qualitätssicherung vorgestellt und an aktuellen Praxisbeispielen erläutert.  Dabei werden die wichtigsten Begriffe, Funktionsweisen und Instrumente, wie der Q-Lenkungsplan, das Q-Modell und der QM-Plan mit konkreten Beispielen dargestellt. Über Vorlagen, Grafiken und Anwendungshilfen werden den Kursteilnehmenden alle notwendigen Tools für die Alltagspraxis der regulären Abläufe in der Planung und Ausführung von Bauvorhaben in die Hand gegeben, um mit wenig Aufwand über eine praxisnahe Qualitätssicherung eine erhebliche Reduktion von Mängeln und deren Folgekosten, sowie Vermeidung von Terminverzögerungen und Kostenüberschreitungen zu erzielen.

Ziele/ Nutzen für die Teilnehmende

  • Aufbau, Inhalt und Wirkungsweise des projektbezogenen Qualitätsmanagements verstehen
  • Mittel des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung kennen
  • Projektakteure mit ihren Aufgaben, Kompetenzen und Rollen verstehen
  • Alltagstaugliche Strategien eines erfolgreichen Qualitätsmanagements kennen
Titel
Qualitätsmanagement und -sicherung projektbezogen
Beschreibung
Das Steuerungsinstrument in den Planungs- und Bauprozessen
Kurskosten
CHF 1045.- exkl. MwSt. / Mittagessen im Kurspreis inbegriffen
Ort
Zürich
Zielgruppe
Architekten, Ingenieure, Bauherrenvertreter
Schlagwörter
Projektmanagement
Veranstalter
CRB
Kursleitung
Sprache
Deutsch