Architekturfotografie Vertiefung

Dieser Tagesworkshop steht ganz im Zeichen des Ausprobierens: fotografieren, experimentieren und diskutieren. Mit dem Wissen aus dem Einführungskurs werden Objekte im Innen- und Aussenbereich mit der Kamera in Szene gesetzt. Dabei kommen Diskussion und Erfahrungsaustausch nicht zu kurz.

 

In Kürze

von der Theorie zur Praxis: Anwendung der Techniken

aus dem Einführungskurs

Fotografieren von Objekten im Innen- und Aussenraum

das Ganze und die Details

Inszenierung, Bildanalyse, Diskussion und Austausch
 

Kursdetails

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Bildgestaltung. Entlang der Elemente Bildaufteilung, Bildausschnitt, Linienführung, Perspektive und Bildwirkung erfolgt die praktische Übung an Motiven in der Umgebung. Es wird gezeigt, welche unterschiedlichen Anforderungen Innen- und Aussenräume stellen. Das Ausprobieren verschiedener Kameras und Objektive hilft dabei, das individuell geeignete Equipment zu nutzen. Bildanalyse und das Sprechen über die Bilder nehmen einen grossen Raum ein.

Ziele/Nutzen für die Teilnehmenden

  • Beherrschen der Grundtechniken der Architekturfotografie
  • Motive bewusst auswählen, Bilder gekonnt komponieren
  • Objekte inszenieren und zum Sprechen bringen

 

Titel
Architekturfotografie Vertiefung
Beschreibung
Vom Schnappschuss bis zur ambitionierten Bildgestaltung
Datum / Zeit

Kursdaten für das 1. Halbjahr 2022 werden im November 2021 ausgeschrieben

Kurskosten
CHF 625.- exkl. MWST / Mittagessen im Kurspreis inbegriffen.
Ort
Zürich
Zielgruppe
ArchitektInnen, Innenarchitekten, an Fotografie Interessierte
Schlagwörter
Architektur, Fotografie
Veranstalter
CRB
Kursleitung