So einfach

Transparent. Durchgängig. Phasengerecht.

Für die Bauschaffenden in der Schweiz sind die CRB-Standards zuverlässige und konstante Hilfsmittel. Sie ermöglichen, das vorhandene Rationalisierungspotential im Bauwesen zu nutzen.

Zusammenhängende Systematik

In jeder Bauphase das richtige Instrument für alle am Bau Beteiligten – das bieten die Standards und Normen von CRB. Die einzelnen Arbeitsmittel basieren auf einer einheitlichen, zusammenhängenden Systematik und sind von der Planungsphase bis zur Realisierung und Bewirtschaftung miteinander verbunden. Diese gemeinsame «Sprache» im Bauwesen unterstützt die Verständigung miteinander und gewährleistet den sicheren Datenaustausch.

CRB-Systematik
Zoom
CRB-Systematik

Gesamter Lebenszyklus berücksichtigt

Der Baukostenplan eBKP lässt sich mit den Elementarten des Elementarten-Katalogs EAK verknüpfen. Dies ermöglicht eine Anbindung an den Normpositionen-Katalog NPK und an eine Nutzungskostenstruktur. Das bedeutet, dass über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes immer mit denselben Daten gearbeitet wird.

CRB-Standards im Leistungsmodell nach Norm SIA 112
Zoom
CRB-Standards im Leistungsmodell nach Norm SIA 112