Rückblick auf vier informative Online-Sessions

Solo in tedesco e francese

Anstelle der traditionellen Partnertagung organisierte CRB im Herbst 2020 vier Online-Sessions. Die Partner nutzten und schätzten das virtuelle Informationsangebot, betonten in ihren Rückmeldungen aber auch, dass es kein Ersatz für die persönliche Begegnung sein kann. 

Normalerweise lädt CRB seine Software- und CAD-Partner sowie Vertreter und Vertreterinnen von Fachverbänden und Bildungseinrichtungen im Spätsommer zu einer ganztägigen Tagung ein, um gemeinsam mit ihnen über aktuelle Veränderungen im Bauprozess zu diskutieren. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie musste in diesem Jahr ein anderes Format gefunden werden, um den Austausch mit den Partnern zu fördern. CRB organisierte im Oktober und November vier einstündige Online-Sessions zu aktuellen Entwicklungen und Neuerungen. 

Die einzelnen Sessions waren immer gleich aufgebaut: Nach der Begrüssung durch den Moderator wurde eine vorher aufgenommene Präsentation zu den Themen «IfA und Supportkonzept», «eBKP in CAD», «NPK und NPK BIM» und «BIM-Profil-Server» abgespielt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten im Voraus wählen, ob sie die Ausführungen in Deutsch oder in Französisch hören wollten. Anschliessend hatten sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Referenten über das Präsentierte zu diskutieren. 
Die rege Teilnahme der Partner sowie die eingegangenen Rückmeldungen machten deutlich, dass das Konzept positiv aufgenommen wurde. Sie schätzten das Format für eine effiziente Informationsvermittlung, betonten aber auch, dass sie für das Gespräch und die persönliche Begegnung eine Tagung vor Ort bevorzugen. 

Wir hoffen, dass wir uns mit Ihnen 2021 wieder persönlich austauschen können und bedanken uns herzlich für Ihr Interesse an den Sessions!

Hier finden Sie die Präsentationen der Sessions.

Aufgrund der aktuellen Situation hat CRB die als Live-Veranstaltungen an verschiedenen Orten geplanten Seminare abgesagt und ein neues Format aufgesetzt. Von Oktober 2020 bis Februar 2021 fanden erstmals sieben Impulse Webinare zu aktuellen Themen rund um Farbgestaltung, Kostenplanung, Ausschreibung und Spezifikation statt. CRB-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen sowie externe Experten unterstützten Architekten, Planer, Generalunternehmer, Bauingenieure, Dozenten, Bauamtsleiter, Hersteller, Lieferanten, Bauunternehmer und weitere Interessierte mit ihren Ausführungen beim praktischen Einsatz der CRB-Standards. Sie stellten neue Arbeitshilfen vor oder erläuterten neue Möglichkeiten.

Die rege Teilnahme sowie die eingegangenen Rückmeldungen haben gezeigt, dass das Konzept auf eine positive Resonanz gestossen ist und das neue Format für eine effiziente Informationsvermittlung geschätzt wird. Die Inputs machen aber auch deutlich, dass der Dialog und die persönliche Begegnung vor Ort vermisst wird.  

Wir prüfen deshalb, ob für die nächste Veranstaltungsreihe eine Kombination von Live-Seminaren und Online-Webinaren möglich ist. Das Format Webinar werden wir auf jeden Fall weiterentwickeln und Sie so auf dem Laufenden halten.

Hier finden Sie die Aufnahmen der bereits durchgeführten sieben Impulse Webinaren von Oktober 2020 bis Februar 2021. 

Aufnahmen Impulse Webinare 2020/2021

  • Farbkultur: Lokalkolorit als Referenz für Neues
    Marcella Wenger, Haus der Farben
     
  • Konkretes Praxisbeispiel: Farbkonzept in der Innenarchitektur
    Nicole Fry + Thomas Hohl, Hohl und Fry Farbgestalter GmbH
     
  • Hilfsmittel: Einsatz des neuen Farblesegeräts COLORCATCH NANO
    David Maurer, Colorix SA
  • Informationen zu den neuen NPK-Kapiteln
    Roman Hollenstein, CRB
     
  • Ablauf NPK-Überarbeitungen 
    Dietmar Uebelhart CRB, SV Roman Hollenstein 
     
  • Bericht aus der Begleitgruppe NPK 315 Vorgefertigte Betonelemente
    Gerhard Enderle, Mitglied der NPK-Begleitgruppe, Creabeton
  • Herausforderungen und Anforderungen aus der Praxis
    Stefan Zöllig, Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
     
  • Updates zum Innovationsprojekt NPK BIM 
    Stefan Reiser, CRB
     
  • Workflow für Ausschreibungen mit dem NPK BIM
    Maurizio Prior, MTF Business Solutions SA
  • Was gilt es bei der Umstellung zum eBKP-H zu beachten?
    Bärbel Buchholz, CRB  
     
  • Überarbeitete Norm und dazugehöriges Anwenderhandbuch, Web-Applikation und Lizenzen, Darko Gajic, CRB  
     
  • Arbeiten mit Kennwerten und Verwalten eigener Projektkennwerte
    György Orban, CRB  
  • Mengenermittlung aus dem Modell heraus
    Marcel Chour, CRB
     
  • eBKP-Plug-in
    Mara Dascoli, CRB
     
  • Praxisbeispiel Tiefbau Pardoreia Faido: Aus der Sicht eines Bauherrn 
    Luca Borioli, Thomas Wirth

Kostenlose Registration für die Aufnahme erforderlich.

  • Anforderungsmanagement aus der Sicht von professionellen Bauherren
    Nicolas Gysi, BVK
     
  • Theoretischer Hintergrund des Informationsmanagements
    Pasquale Petillo, CRB
     
  • Vorstellung des BIM-Profil-Servers
    Lukas Schildknecht, FHNW

Kostenlose Registration für die Aufnahme erforderlich.

  • Praxisbeispiel zum Ablauf von Spezifikationen
    Manuel Böhm, Wincasa
     
  • Internationale Normen und Schweizer Vorlagen (PDT/PDS)
    Stefan Reiser, CRB
     
  • Verwendung von Vorlagen im Informationslebenszyklus eines Bauwerks
    Daniel Schwarz, LIBAL

Kostenlose Registration für die Aufnahme erforderlich.

Möchten Sie auch einen Beitrag leisten?

Wir haben für die Webinar Aufnahmen ein "CRB-Studio" vor Ort eingerichtet, um den Referenten und Referentinnen eine professionelle Umgebung und Technik zu bieten. 

Haben Sie auch ein spannendes Projekt oder einen innovativen Prozess, den Sie gerne mit der Baubranche teilen möchten? 
Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns über spannende neue Praxisbeiträge für künftige Webinare!
 

Termine, die sich lohnen!

CRB-Weiterbildungen

CRB bietet für erfahrene Baufachleute sowie für Neueinsteiger praxisbezogene Weiterbildungen in verschiedenen Kategorien an: Kosten und Leistungen im Bauprozess, Digitalisierung und BIM, Kompetenzen und Organisation sowie Farben, Materialien und Gestaltung.