Der kompetente Bauherr

Bauherr kann man nicht lernen – oder doch? Erfahrung und Kompetenz ist für den Bauherrn entscheidend, um ein BIM-Projekt souverän umzusetzen. Profitieren Sie von der Kompetenz der Referenten in den Bereichen Planung, Baurecht und Realisierung. Diese zeigen Ihnen, wie Sie als Bauherr in einem digital vernetzten Bauprojekt richtige Entscheide fällen und wie Ihnen diese auch während der Ausführungs- aber besonders in der Betriebsphase zu Gute kommen.

Ordnung für Leistungen des Bauherrn SIA 101

Auswahl der richtigen Vertragspartner

Auswechslung von Vertragspartnern

Digitalisierung und seine Auswirkungen

Daten- und Facility-Management

Bedeutung von BIM und LCDM

Erarbeitung von Datenstrategien über den Lebenszyklus

Vorgehen bei Streitigkeiten

Vorsorgliche Beweisführung

In diesem Kurs werden die Grundlagenkenntnisse anhand Impulsvorträgen vertieft und an Beispielen mit interaktiven Rollenspielen praktisch angewendet. Es wird dargelegt, wo die verschiedenen «Stolperstellen» liegen respektive wie sie aufgespürt werden können.

Zudem werden die Kursteilnehmer sensibilisiert, welche relevanten Punkte bei der Organisation eines auf der BIM-Methode beru-henden Projektes zu berücksichtigen sind und worauf bei Planung, Ausführung und Betrieb besonders geachtet werden muss. Ein Gebäude wird zum Produkt.

Der Kurs schliesst mit einem Apéro im Archiv für Oberflächengestaltung, einer Sammlung handwerklich gestalteter Oberflächen für ArchitektInnen, GestalterInnen, HandwerkerInnen, zu dem wir Sie sehr herzlich einladen. David Keist, Abteilungsleiter Handwerk und Material, wird uns in die Welt der Farben und Materialen entführen.

Bei Interesse organisieren wir ein Anschlussevent mit Kurzvortrag, um damit eine Plattform für die Verbindung von Menschen und Kompetenzen im Sinne eines Klubs oder Netzwerks zu etablieren, in dem Sie gegenseitig von den Erfahrungen sowie dem Austausch von Know how und Know-why auf hohem fachlichen Niveau profitieren können.

Ziele

  • Erfahren Sie, wie Sie mit Abläufen und Unwägbarkeiten sowie Stolpersteinen beim Einsatz der BIM-Methode umgehen.
  • Finden sie Sie anhand eines Fallbeispiels heraus, wie Sie mögliche Schwierigkeiten erkennen und zielgerichtete Lösungsan-sätze anwenden können.
  • Lernen Sie die Sicht der am Bau Beteiligten - Bauherr, Planer oder Unternehmer – kennen und verstehen.
  • Realisieren Sie die zentrale Rolle, die der gesamte Lebenszyklus einer Immobilie einnehmen wird und welche Auswirkun-gen dies auf Planung, Datenbeschaffung und Nutzung sowie Finanzierung hat.
Titel
Der kompetente Bauherr
Beschreibung
Das Ende am Anfang bedenken.
Kurskosten
CHF 725.- exkl. MWST / Mittagessen und Apéro im Kurspreis inbegriffen.
Ort
Zürich
Zielgruppe
Bauherren, Bauherrenvertreter
Schlagwörter
Kompetenzen, BIM
Veranstalter
CRB
Sprache
Deutsch