Systematik des eBKP

Mit dem eBKP verfügt CRB über ein Arbeitsmittel
 

  • … für eine normierte Gliederung der Kosten
  • … für die Ermittlung von Kosten nach SIA 112 «Modell Bauplanung», welche
        phasengerecht und nicht zu detailliert ist
  • … für eine einheitliche Kostengliederung von der Planung bis zur
        Inbetriebnahme
  • … für die projektbezogene Bildung von Kostenkennwerten auf allen Ebenen
  • … als Grundlage für die Bewirtschaftung (LCC)

Mit dem eBKP wird das Ziel verfolgt
 

  • … Kosten zu erfassen (Kostenermittlung)
  • … Kosten zu bearbeiten (phasengerecht)
  • … Kosten auszuwerten (Bildung von Kostenkennwerten)
  • … in Verbindung zum BKP bzw. zum NPK die Rückführbarkeit von Kosten
        für die Bildung von Kostenkennwerten zu ermöglichen

Der Baukostenplan ist folgendermassen aufgebaut: