Bauleitungskompetenz

Aarau, 29. Oktober/
5./12. November 2019

Mit den drei Themenblöcken Selbstmanagement, komplexere Probleme lösen und Konfliktmanagement vermittelt dieser Workshop in erster Linie Handlungskompetenzen. Er erlaubt einen fundierten Praxistransfer, der den Teilnehmenden bei ihrer täglichen Arbeit zu mehr Effektivität und Effizienz verhelfen wird.

Image Bauleitungskompetenz

In Kürze

  • Ressourcenmanagement
  • Konfliktlösungsmöglichkeiten
  • Interaktion zwischen den am Bauprozess beteiligten Vertretern
  • Effektivität bei der Bearbeitung von komplexen Problemstellungen

Kursdetails

Bauleiter, Planer, Unternehmer und Bauherrschaften können im Workshop Bauleitungskompetenz voneinander profitieren. Ausgangsbasis ist die aktuelle Arbeitssituation im Schweizer Bauwesen, die von wachsendem Zeitdruck, erhöhten Anforderungen und einem Mangel an Fachkräften geprägt ist. Selbstmanagement und soziales Handeln sowie die Interaktion der Teilnehmenden sind Themen dieses Workshops.

1. Selbstmanagement
Die Teilnehmenden erfahren in einem Training schrittweise, wie sie ihre eigenen Ressourcen erkennen und einsetzen, aber auch wie sie gezielt neue Ressourcen aufbauen können, um Stresssituationen souverän zu meistern. Das Selbstmanagement hilft, individuell neue Verhaltensmuster anzulegen.

2. Komplexe Probleme lösen
Unter der Leitung eines professionellen Organisationsentwicklers lernen die Teilnehmer eine Methodik kennen, die ihnen eine effektive Bearbeitung komplexer Probleme ermöglicht. Dies fördert das Systemdenken und stärkt das Problemlösungsvermögen der Teilnehmenden.

3. Konfliktmanagement
Anhand von konkreten Konfliktsituationen aus dem Berufsalltag der Teilnehmenden werden die Grundmechanismen eines Konflikts erläutert und Konfliktlösungsmöglichkeiten aufgezeigt.


Ziele
Die Teilnehmenden lernen Instrumente kennen, die es ihnen erlauben, mit Konflikten im Berufsleben situationsgerecht umzugehen und Lösungsmöglichkeiten zu erkennen. Sie lernen, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen und reflektierend mit Problemstellungen umzugehen.


Zielgruppen

Bauleiter, Planer, Unternehmer, Bauherrschaften, usw.


Kursleiter/in
Marion Alt, Andrea Szekeres, Stephan Kälin


Kursdaten/-kosten

Aarau, 29. Oktober/5. und 12. November 2019, 8.30-17.00 Uhr,
CHF 1575.- (exkl. MWST)
Mittagessen im Kurspreis inbegriffen.