Bauherr & Bauleitung

Der neue Workshop richtet sich vor allem an Bauherren und Planer (Architekten und Ingenieure), welche Bauleitungsaufgaben wahrnehmen. Die Praxis zeigt, dass diese Akteure oft Wissenslücken betreffend Aufgaben, Verantwortung und Kompetenzen haben, was sich oft negativ auf das Bauprojekt auswirkt.

Image Bauherr & Bauleitung

Wer das nötige Basiswissen hat, kann die von allen Vertragsparteien gewünschte kompetente Handlungsweise auf der Baustelle umsetzen. Angesprochen sind Fachleute aus den Bereichen Hoch- und Tiefbau.

In Kürze

  • Bauprojektorganisation
  • Aufgaben des Bauherrn
  • Aufgaben der Bauleitung
  • Einschränkungen der Bauleitung
  • Ausschreibung
  • Vertragswesen
  • Bauversicherungen
  • Ausmass und Vergütung
  • Bauwerkabnahme
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Rückbau / Entsorgung
  • Baumanagement
  • Nachtragsmanagement
  • Bauablaufstörungen

Kursdetails

Grundlagen
Will der Bauherr ein Bauprojekt erfolgreich umsetzen, muss er die richtige Projektorganisation wählen und sich seiner Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung bewusst sein. Zur Unterstützung kann der Bauherr auch eine Bauleitung einsetzen. Wie die Praxis zeigt, gibt es hier einige Stolperstellen, die mit wenig Aufwand  vermieden werden könnten.


Transfer in die praktische Anwendung

Da jedes Bauobjekt ein Unikat darstellt, ist man immer wieder aufs Neue gefordert. Unstimmigkeiten und unterschiedliche Interpretationen müssen klar dargelegt werden, damit einvernehmliche Lösungen gefunden werden können. Falls dies auf der Baustelle mit den beteiligten Personen nicht (mehr) möglich sein sollte, werden Hilfestellungen und Inputs für das weitere Vorgehen aufgezeigt.


Ziele

Das in diesem Workshop erlangte Basiswissen gibt Personen, welche mit temporären (z.B. Ferienablösungen) oder längerfristigen Baulauleitungsaufgaben betraut werden, eine gewisse Sicherheit bei der Erledigung ihrer Arbeiten. Zudem werden die Bauherren sensibilisiert, wie sie die relevanten Punkte im Bauleitungsvertrag sauber regeln können oder auf was zu achten ist, wenn sie die Bauleitung selber wahrnehmen.

Nach der Einführung in die relevanten  Bestimmungen und Normen liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung in der Praxis. Aus seiner reichen Erfahrung gibt der Kursleiter wertvolle Hilfestellungen und Inputs sowie Tipps und Tricks an die Teilnehmenden weiter.


Zielgruppen

Bauherren, Planer (Ingenieur, Architekt), welche Bauleitungsaufgaben übernehmen.


Kursleiter
Roger Wälchli, Bauingenieur FH/STV, Dozent an der Baukaderschule St. Gallen


Kursdatum/-kosten
Das neue Kursdatum für das 2. Halbjahr 2019 wird im Juni 2019 ausgeschrieben.