NPK Gebäudeautomation

Zürich, 26. Juni 2019

Die standardisierten Textbausteine des NPK Gebäudeautomation vereinfachen den Ausschreibungsprozess. Dadurch schaffen sie Rechtssicherheit und Transparenz, fördern den Dialog mit der Bauherrschaft und liefern die Basis für einen einfachen Vergleich der Angebote.

Image NPK Gebäudeautomation

In Kürze

 

  • Überblick über die Kapitel: Allgemeine Arbeiten, Managementsystem, Anlagen- und Raumautomation
  • Prinzip der NPK-GA Positionen
  • Ausschreiben über Raumpläne/Grundrisse
  • Ausschreiben über andere Strukturen
  • Definition und Verwendung von Elementen und Analogien

Kursdetails

Neben einem Überblick über die vier Kapitel vermittelt der Kurs die Zusammenhänge von Anforderungen und Leistungsbeschreibung. Hinweise auf die Überprüfung der Umsetzung runden den Kurs ab.

Ziele

  • Die Teilnehmenden erarbeiten sich eine Bestellerkompetenz in der Gebäudeautomation
  • Sie wissen, worauf bei einem Devis nach NPK-GA zu achten ist
  • Sie kennen den strukturellen Aufbau einer funktionalen Ausschreibung
  • Sie sehen den NPK-GA im Kontext der Digitalisierung der Bauprozesse


Zielgruppen

Architekten, Bauherren, Bauherrenvertreter


Kursleitung

Gian Bisatz, dipl. Ing. FH Elektrotechnik
Rony Müller, dipl. Wirt. Techn. FH

 

Kursdatum/-kosten
Zürich, 26. Juni 2019, 13.30 -17.00 Uhr, CHF 395.- (exkl. MWST)