Farbentscheide im öffentlichen Raum

Der Aussenraum ist öffentlich. So sind Farbentscheide für Fassaden auch von öffentlichem Interesse und müssen nicht nur der Bauherrschaft gefallen, sondern behördlichen Vorgaben entsprechen und mit der örtlichen Identität korrespondieren.

Image Farbentscheide im öffentlichen Raum

Wir zeigen Ihnen auf,  wie Sie am besten vorgehen, um Stolpersteine zu umgehen und Farbentscheide zu fällen, die Ihren Intentionen entsprechen und Bauherrschaft und Behörden zugleich erfreuen.

Kursdetails

Lernziele

  • Die Farbanalyse eines Ortes als Ausgang einer Gestaltung begreifen
  • Werkzeuge und Strategien für Farbentscheide im öffentlichen Raum kennen
  • Farbentscheide für den öffentlichen Raum gegenüber Behörden überzeugend argumentieren und kommunizieren können

Kursinhalte

  • Beispielhafte Farbanalyse und Intervention
  • Präsentation von Anwendungsbeispielen aus der Forschungstätigkeit des Haus der Farbe mit Diskussion

Unterrichtsformen

  • Referat, Präsentation, Übung und Diskussionen


Zielgruppen
Fachleute aus den Bereichen Architektur und Handwerk.


Kursleiter

Marcella Wenger, Farbgestalterin HF, Künstlerin, Dozentin FA


Kursdatum/-kosten

Das neue Kursdatum für das 2. Halbjahr 2019 wird im Juni 2019 ausgeschrieben.

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Haus der Farbe angeboten.