BKP/eBKP/eBKP-Gate

Zürich, 27. Juni 2019
AUSGEBUCHT

Beginnend mit einer Einführung in die Kostenstrukturen spannt der Kurs den Bogen über den BKP zum elementorientierten Baukostenplan eBKP bis hin zum neuen eBKP-Gate.

Image BKP/eBKP/eBKP-Gate

In Kürze

 

  • Einführung in die Kosten-strukturen
  • Systematik und Unter-schiede des BKP und des eBKP
  • Das Potential des eBKP-Gate

 

Kursdetails

Mit dieser Strukturerweiterung lassen sich die Kostenbetrachtungen der Planungsphase einfach und ohne kompli-zierte Umschlüsselung mit der ausführungsorientierten Leistungs-vergabe während der Realisierungsphase verbinden.

Die Erweiterung des eBKP um zwei zusätzliche Ebenen ist die grundlegende Voraussetzung für durchgängige Kostenbetrachtungen von der revidierten Kostenermittlung aus der Ausschrei-bungsphase bis zur Schlussabrechnung des realisierten Bauvorhabens.

Das eBKP-Gate erlaubt einen lückenlosen Überblick über die phasenbezogenen Kostenentwicklungen des Bauprojekts und kann die Kosten über den gesamten Planungs- und Bauprozess durchgängig überwachen.


Ziele

  • Sie kennen die Systematik des eBKP
  • Sie kennen die Unterschiede der beiden Darstel-lungsarten BKP/eBKP.
  • Sie kennen die Logik des eBKP-Gate und seine Ein-satzmöglichkeiten.

 
Zielgruppen
Einsteiger aus den Bereichen Kostenplanung, Architektur, Bauingenieurwesen und Bauherrenschaften.

Kursleiter
Peter Zwick, Bauökonom AEC, dipl. Bauleiter SBO
 

Kursdatum/-kosten
Zürich, 27. Juni 2019, 13.30 -17.00 Uhr, CHF 395.- (exkl. MWST) 
AUSGEBUCHT