Handbuch Spitalbau

Ergänzung zum eBKP-H.

Das Handbuch Spitalbau beschreibt und illustriert zum einen Verfahren und Methoden der Kostenplanung, wie sie bei Spitalbauten eingesetzt werden. Zum anderen stellt es die spitalspezifischen Bezugsgrössendefinitionen und Inventarlisten bereit und erläutert die Zuordnungen und Abgrenzungen der Kosten. Die Zuordnungstabelle, die die Umschlüsselung des Spitalbau-Kostenplans SKP 2003 auf die aktuelle Norm SN 506 511 abbildet, ermöglicht die Überführung von älteren Kostendaten.

Image Handbuch Spitalbau

Einblick in die Inventarliste

Im Handbuch Spitalbau werden unter anderem die spitalspezifischen Elemente und Teilelemente mit ihren Bezugsgrössendefinitionen und zugehörigen Detaillierungen in Form von Inventarlisten aufgeführt.

Der Auszug zeigt die Inventarliste zum eBKP-H, H 4.1.1 Vitaldatenüberwachung, Diagnostik, mit detaillierten Erläuterungen.

Auszug Inventarliste
Zoom
Auszug Inventarliste

Das Handbuch Spitalbau im Detail