Baukostenplan Tiefbau eBKP-T

Kosten ermitteln: schnell und präzise.

Der eBKP-T ermöglicht eine effiziente Kostenermittlung im Tiefbau sowie in den dazugehörigen Sparten Spezialtiefbau, Verkehrswegbau, Brückenbau und Untertagbau. Darüber hinaus unterstützt er die Bildung von Kostenkennwerten. Um den Bedürfnissen der Anwender noch besser gerecht zu werden, wurde die seit 2010 gültige Norm SN 506 512 Baukostenplan Tiefbau eBKP-T umfassend revidiert.

Image Baukostenplan Tiefbau eBKP-T

Auf der Grundlage der elementbasierten Gliederung lassen sich die Baukosten – vom Planungsbeginn bis zur Inbetriebnahme – genau erfassen, vergleichen und auswerten. So wird rasch klar, bei welchen Bauteilen die höchsten Kosten liegen und wo es Potenzial zur Optimierung gibt. Zudem schaffen einheitliche Definitionen für Begriffe, Kosten und Bezugsgrössen die Voraussetzung für eine transparente Kostenplanung.

Die Gesamtlösung für ein sicheres Kostenmanagement im Tiefbau!

Aktion bis 28. Februar 2017

► Hier geht es zur Aktion!

Shop

Revision erleichtert Praxisanwendung.

Die wichtigsten Verbände und Organisationen im Tiefbau – VSS, SBV, SIA, INFRA, SBB und ASTRA – waren an der Überarbeitung beteiligt und haben die in der Praxis gemachten Erfahrungen einfliessen lassen. Neben aktuellen Entwicklungen im In- und Ausland wurden auch viele Stellungnahmen, die im Rahmen der öffentlichen Vernehmlassung eingereicht wurden, berücksichtigt. Ziel der Revision war es, mithilfe von Erläuterungen und Ergänzungen die Anwendung der Norm zu erleichtern.

So ist der eBKP-T aufgebaut.

Der Baukostenplan Tiefbau ist hierarchisch aufgebaut und basiert auf den drei normierten Ebenen:

  • Hauptgruppen
  • Elementgruppen
  • Elemente

Die Hauptgruppen werden vor allem für die Kostengliederung in der strategischen Planung eingesetzt. Die Elementgruppen werden in der Phase «Vorstudie» (Kostengrobschätzung) angewendet, und die Elemente kommen in der Phase «Vorprojekt» (Kostenschätzung) zum Einsatz.

Der dargestellte Ausschnitt aus dem Baukostenplan Tiefbau eBKP-T zeigt den Aufbau anhand der Hauptgruppe M «Erdbau, Spezialtiefbau»: Code, Bezeichnung, Bezugsgrösse und Erläuterung.
Zoom
Der dargestellte Ausschnitt aus dem Baukostenplan Tiefbau eBKP-T zeigt den Aufbau anhand der Hauptgruppe M «Erdbau, Spezialtiefbau»: Code, Bezeichnung, Bezugsgrösse und Erläuterung.

Unterstützung beim Einstieg.

Das «Anwenderhandbuch Baukostenplan Tiefbau eBKP-T» und die Publikation «1026 Verbindungen zum NPK» erleichtern den Einstieg in die Thematik und sorgen für eine schnelle Orientierung.